Die Planwirtschaft der Angela Merkel – The Planned Economy of Angela Merkel

Die Planwirtschaft der Angela Merkel

Die Inzidenzwerte müssen, möge kommen was wolle, unter 100 gedrückt werden. Nachdem der Bundestag schon früher entmachtet wurde, wird unsere nächtliche Zwangshaft, nach Widerständen in einigen Bundesländern, halt jetzt per neuem Merkelschen Einheits-Gesetz durchgesetzt. Gemäß meinen Ausführungen zum Buch Daniel funktioniert das Herrschen übers Volk durch das Erlassen von Gesetzen (Ordnungszahl 10). Zudem ist die höchste Amtsträgerin, mit überall gezeigter magischer Fingerraute (von oben nach unten), nicht umsonst Wissenschaftlerin mit Kontrollwahn und vertraut ausschließlich Zahlen. Mein grüner Ministerpräsident vertraut auf die schnelle Impfung von so viel wie möglich Menschen – dann isch dr Zaubr vorbei. Auch Schullehrer irren sich, denn Neuansteckungen bei Geimpften in Altersheimen sprechen eine deutlichere Sprache. Zur Pandemie und Inzidenzzahlen fallen mir die Worte eines an anderer Stelle zitierten bayerischen Komikers ein. Dito isländischem Vorbild könnte dieser als Ministerpräsident oder Bundeskanzler seine Arbeit besser machen:

Wenn einer mal sich in einen Gedanken förmlich hinein verrennt, dann ist er ja wie vernagelt, net?

Zu hören ab Minute 1:44 von Gerhard Polt‘s Nikolausi: https://www.youtube.com/watch?v=bGwOCFMl_Hk

Seit einem Jahr wird in der Tagesschau gebetshaft in die Köpfe der Zuschauer eingetrichtert, wie hoch die Messergebnisse von medizinischen Tests und wie hoch die Todeszahlen sind. In der größten Manipulation der Geschichte, behaupten Experten alles unter Kontrolle zu haben. Je nachdem und was Regierungsautoritäten sagen, muss gehandelt werden. Es wird nicht für möglich gehalten, dass das Virus wieder von alleine verschwindet oder ein wirksames Medikament entwickelt wird. Darum muss sich das öffentliche Leben und Aktivitäten in der Wirtschaft in Lockdowns komplett unterordnen. Schließlich geht es nicht um zerstörte Existenzen von Unternehmern und deren Mitarbeitern, sondern um ihre Menschenleben und unser aller Gesundheit. Die Entscheidungsträger an den Strippen der Macht sind davon überzeugt ihre Maßnahmen retten das Land. Mehr Intelligenz und Kompetenz traute ich bisher Bundeskanzler Sebastian Kurz aus unserem Nachbarland Österreich zu. Die neuesten Enthüllungen seiner Chats lassen mich jedoch Böses erahnen. Darum komme ich zum Schluss, unsere zusammenhaltende Zunft der Politiker ist oft korrupt und Dr. Merkel hat überhaupt keinen Plan, außer die (In)Kompetenz in laufend neuen Maßnahmen zu demonstrieren.

Verflucht ist wer Menschen vertraut und dessen Herz vom Herrn weicht, stellte einst der Prophet Jeremia fest. Im Alten Testament gibt es an einer anderen Stelle die Lösung für die Corona-Krise. In 2. Chroniker 7 Vers 14 findet sich eine genaue Anweisung für unser christliches Abendland, was bei einer Pestilenz zu tun ist:

Und wenn mein Volk, über das mein Name genannt ist, sich demütigt, dass sie beten und mein Angesicht suchen und sich von ihren bösen Wegen bekehren, so will ich vom Himmel her hören und ihre Sünde vergeben und ihr Land heilen.

Vor 3000 Jahren war die Welt auch nicht in Ordnung. Es gab Epidemien, Hungersnöte und Kriege. Genauestens festgehalten von Propheten wie Samuel in den Chroniken und Bücher der Könige. Diese Geschichtsbücher verfolgten auch einen bestimmten Zweck mit ihren Berichten über böse Könige, deren Herz von Gott abwich, und den guten, gläubigen Königen, die für das Volk Israel zum Segen wurden. Man sollte aus Fehlern lernen und sich zu dem strafenden Bundesgott zurückbesinnen. Es ist der eifersüchtige Herr aller Herrn, der nicht umsonst 10 Gebote gegeben hat. Bei denen, die ihm Feind sind und hassen, wird die Schuld der Söhne und Väter bis in die dritte und vierte Generation verfolgt (2. Mose 20). Im 1. Buch Mose ist der große Gott zudem der Schöpfer, der uns den Lebensatem einhaucht. In einem Fluch wird heute als Umkehrung – durch ein unsichtbares kleines Virus – unsere Atmung ausgesetzt.

Nun ist Frau Dr. rer. nat. Merkel bekanntlich die Tochter eines verstorbenen, evangelischen Pfarrers. Warum sollte sie, als Politiker der Christlich Demokratischen Union, nicht auf den Gedanken kommen öffentlich für das Wohl des Landes und des Volkes zu beten? Mir fällt niemand ein, der dies einmal im Fernsehen gewagt hätte. Moderatoren wagten es, auf dem christlichen Gästezentrum Schönblick bei einer Wahlveranstaltung vor tausenden begeisterten Gläubigen zu fordern, sich mehr nach dem Wort Gottes in ihren Entscheidungen zu richten. Ihre vernebelte Antwort lautete in Schwäbisch Gmünd die Bibel kann kein Handbuch für die Gestaltung heutiger Politik sein. Stattdessen floss in ihren Vortrag mehrmals ein „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Dieser Satz, der für jeden Menschen in der Welt gilt, gilt jedoch in der Corona-Pandemie nicht mehr. Menschen dürfen nicht behandelt werden als seien sie nichts wert (nicht geimpft zu sein in Israel). Der Staat darf einen Menschen, der in großer Gefahr ist, nicht alleine lassen, als sei er nichts wert. Kein Mensch hat das Recht einem anderen Menschen Gewalt anzutun. Kein Mensch, der wirklich Hilfe braucht, darf allein gelassen werden.

Frau Merkel muss sich heute, am 10. April den Vorwurf gefallen lassen, dass Sie gegen Artikel 1 im Grundgesetz verstoßen hat.

Denn sie nimmt mit ihren drakonischen Maßnahmen meiner jüngsten Tochter in der Grundschule die Luft zum Atmen. Michelle Jael geht es schlecht, weil sie 7 Stunden lang eine Sauerstoff raubende Maske tragen muss (Schäden in der Entwicklung sind nicht auszuschließen). Sie hat ein Horror davor, in die oft geschlossene Schule zu gehen und will lieber zuhause betreut werden. Ihre Freundin weint, weil sie den ganzen Tag Nasenbluten bekommen hat, von einem mit Gewalt in die Nasenhöhle gesteckten evtl. gesundheitsschädlichen Wattestab (als ob es inzwischen nicht andere Methoden gäbe). Die gestressten Lehrer (die ihre Aufgaben übernehmenden Eltern sind es noch viel mehr) sind inzwischen geimpft, aber die Schüler dürfen keinen Sportunterricht machen. Das wöchentliche Tischtennistraining im TB Ruit Sportverein fällt schon lange flach. Ist heutzutage körperliche Ertüchtigung für das Wohl des Kindes nicht von Nöten?

Das besondere am Coronavirus ist, dass unsere schutzbedürftigen Kinder bei der Erkrankung glimpflicher davonkommen, als die meisten Alten. Mein 90-jähriger Onkel aus dem Schwarzwald darf in Todeskämpfen am Sauerstoffgerät keinen Besuch erhalten. Meine Tante bekommt bei Anrufen von der Intensivstation gesagt, sie würde den gesunden Betriebsablauf stören. Mich stört, wenn allein gelassene Rentner an Corona sterben, ohne dass ihnen von ihren Angehörigen die Hände gehalten werden und mit liebevollen Worten in der schwersten Stunde beigestanden wird.

Karl Lauterbach stört bei „Hart aber Fair“ nicht, wenn das Land hinnehmen muss, dass ein paar wenige Menschen durch Impfungen sterben. Unverständnis und Entsetzen breitet sich aus bei der trauernden Mutter von Dana O.. Die 32-jährige Psychologin ist nach unmenschlichen Schmerzen viel zu früh an einer Hirnthrombose gestorben. Die Menschen bekommen in ihre Köpfe eingehämmert, man muss sich so schnell wie möglich, egal mit welchem Mittel, impfen lassen. Meine Nichte hat Astrazenica mit üblen Nebenwirkungen überlebt und meine Schwägerin hat das Impfzentrum wieder verlassen, da sie das unnötige Risiko nicht eingehen und lieber ein anderes Vakzin wollte.

Angst und Panik breitet sich in Deutschland aus, ob der Ankündigung des härteren dritten Lockdowns. Immer mehr Menschen werden psychisch krank. Ohne Ausweg und Freude am Leben wird frustriert über Selbstmord nachgedacht. Die Krankenhäuser müssen wichtige Termine verschieben, bei der Behandlung von todgeweihten Krebspatienten. Selbst das Ärzteblatt berichtet über SARS-CoV-2 und den Kollateralschäden der Pandemie. Was nützt es da, wenn die Regierungschefin Fehler einräumte. Denn trotzdem muss sich jeder und alles dem zum Scheitern verurteilten Masterplan von Königin Kleopatra oder besser gesagt der Planwirtschaft der engelhaften obersten Pharaonin Merkel unterordnen.

Könnte man aufgrund ihres rätselhaften Zitterns in der Öffentlichkeit, nicht einmal auf die Idee kommen ihren Geisteszustand zu hinterfragen?

Ich bin mir sicher kein Covidiot zu sein und bestimmt war ich noch auf keiner Querdenker Demonstration. Trotzdem spreche ich zum Schluss über die Corona-Diktatur. Ein alter Freund hat mir beim Grillen berichtet, dass über seinen Laden Aufforderungen wie im Dritten Reich gemacht werden gleich: „Kauft hier nicht ein, der Besitzer ist ein Corona-Leugner“. An sein Auto wurde ein Antifa-Hinweis angebracht, sie wüssten jetzt wo er wohnt. Das ist umso beunruhigender, da er ausgerechnet Zeuge des Mordanschlags auf den Gewerkschafter Andreas Ziegler wurde und als Ausweg nur die Flucht in einer Auswanderung sieht. Für die SPD-Vorsitzende Saskia Esen war es selbstverständlich, sich als Teil der Antifa zu empfinden (ist sie jetzt auf Twitter ein Antidiot?) und von Angela Merkel gehen keine Impulse aus, den militanten Teil als Terroristen einzustufen oder gar zu verbieten. Die meinem Freund feindlich gesinnten, linken Demonstranten der Antifaschistischen Aktion behaupten doch tatsächlich in den Medien ihre Gegner wären Nazis.

Die größte Tragödie der Menschheit begann vor dem Reichstag mit Hitler’s Rede: „Seit 5:45 Uhr wird zurück geschossen!“

Das erinnert mich stark an die komplette Verdrehung von Tatsachen in meinem Beitrag über den verurteilten Bremer Pastor Olaf Latzel. Das Wort „Planwirtschaft“ prägte jüngst der Bundesverband der deutschen Industrie im Bezug auf das Wahlprogramm der Grünen. Man muss kein Untergangsprophet sein in der großen Sorge um das Deutsche Volk, wenn Annalena zum Bock gemacht wird.

Zum Schluss lasse ich Walter Stein mit seinem wiederholten Kommentar sprechen:

Ein altes deutsches Volkslied prägt sich Kindern im Musikunterricht ins Gedächtnis ein: Die Gedanken sind frei…
Sophie Scholl flötete ihrem Vater die Melodie vor. Sie stand vor Mauern. Er saß im Gefängnis. 1942 wagten wenige Widerstandskämpfer, Kritik an der politischen Führung auszuüben. Durch Gesetze wurde das Parlament entmachtet. Die Allgemeinheit jubelte dem Diktator zu. Das Land wurde in den Krieg getrieben. Mit Propaganda ließ sich ein Volk verführen. Intelligente Menschen wollten trotz Ausnahmezustand nicht schweigen. Aus tiefer Überzeugung folgten Taten. Junge Studenten wurden zu Helden. Der totalitäre Staat machte kurzen Prozess. Köpfe mussten rollen.

Es werden wieder Flugblätter verteilt. Vor kurzem beobachtete ich eine junge Frau. Sie fühlte sich wie eine Widerstandskämpferin. Unverständnis und Ablehnung schlug ihr entgegen. Ihr Motiv war zu helfen. Statt dessen wurde sie als System gefährdendes Problem angesehen.

Ihre leidenschaftliche Mission war die Verbreitung wilder Thesen. Alles gegen die herrschende Meinung. Schnell entlarvte sich die Maskenverweigerin in hitzigen Diskussionen als Corona-Leugnerin. Wirklich Kranke bekämen aus Panik keinen Behandlungstermin. Pflegebedürftige würden von Angehörigen isoliert. Täglich verbreitete Statistiken wären übertrieben. Tests brächten oft falsche Ergebnisse. Impfstoffe seien ohne wissenschaftliche Prüfung produziert worden. Millionen Beatmungsgeräte anzuschaffen wäre kontraproduktiv. Covid 19 Patienten könnten auf Intensivstationen gerade wegen der Intubation sterben. Impfungen schwächten das Immunsystem. Jungen in Afrika seien dadurch gelähmt. In Indien wären Mädchen gestorben. Die Zukunft unserer Kinder stände auf dem Spiel. Bill Gates verliere einen sinnlosen Krieg gegen ein Labor-Virus. Die Finanzelite führe zum eigenen Vorteil den Notstand herbei. Der tiefe Staat hätte alles hinter verschlossenen Türen geplant. Die Lügenpresse wäre gekauft. Verschwörungstheoretiker würden als Antisemiten zum Schweigen gebracht.

Diese Widerstandskämpferin will Jude und kein Nazi zu sein. Jedoch wird ihre unterstützte Partei der NPD gleichgestellt. Diese Widerstandskämpferin hält das Grundgesetz demonstrativ hoch. Jedoch wird sie vom Verfassungsschutz beobachtet. Diese Widerstandskämpferin will Leben retten. Jedoch wird ihr durch rücksichtsloses Verhalten das Töten unterstellt. Diese Widerstandskämpferin hat ein Attest wegen Asthma. Jedoch wird sie aus Läden gewiesen, in der U-Bahn angespien. Diese Widerstandskämpferin will Medizinstudent sein. Jedoch wird sie von Parteispitzen als Covidiot bezeichnet.

Der Anwalt eines wortgewaltigen Bremer Pfarrers möchte seine Verurteilung wenden. Trotz rauer werdenden Tönen befindet der Generalstaatsanwalt die Bezeichnung Covidiot als von der verfassungsrechtlich geschützten Meinungsfreiheit gedeckt. Weiterhin wird ein verunglimpfendes Verhalten von demokratisch gewählten, streitbaren Politikern nicht als Volksverhetzung gewertet. Die Debatten im Bundestag werden für die Nachwelt aufgezeichnet. Keine Personengruppe wird durch Parlamentarier beschimpft, böswillig verächtlich gemacht oder verleumdet. Meinungen gehen auseinander. Gedanken sind frei. 28/11/2020 Kampf gegen Olaf Latzel


The planned economy of Angela Merkel

Come what may, the incidence rates must be pushed below 100. After the Bundestag has already been disempowered, our nightly forced imprisonment is now being enforced by Merkel’s new unified law, after resistance in some federal states. According to what I said about the Book of Daniel, ruling over the people works by enacting laws (ordinal number 10). Moreover, the highest official, with the magic finger rhombus shown everywhere (from top to bottom), is not a scientist with delusions of control for nothing and trusts only numbers. My green Minister President trusts in the fast vaccination of as many people as possible – then the magic will be over. Even school teachers are wrong, because new infections among vaccinated people in old people’s homes speak a clearer language. Regarding the pandemic and incidence figures, the words of a Bavarian comedian quoted elsewhere come to mind. Following the Icelandic example, he could do a better job as prime minister or chancellor:

When someone literally gets carried away with a thought, he’s nailed to the spot, isn’t he?

To be heard from minute 1:44 of Gerhard Polt’s Nikolausi: https://www.youtube.com/watch?v=bGwOCFMl_Hk

For a year now, the Tagesschau has been prayerfully drumming into viewers‘ heads how high the results of medical tests are and how high the death figures are. In the biggest manipulation in history, experts claim to have everything under control. Depending on this and own government authorities, action must be taken. It is not considered possible that the virus will disappear again on its own or that an effective medicine will be developed. That is why public life and activities in the economy must be completely subordinated in lockdowns. After all, it is not about the destroyed livelihoods of entrepreneurs and their employees, but about their human lives and the health of all of us. The decision-makers at the strings of power are convinced that their measures will save the country. Until now, I thought Chancellor Sebastian Kurz from our neighbouring country Austria was more intelligent and competent. However, the latest revelations from his chats make me suspect bad things. Therefore, I conclude that our cohesive guild of politicians is often corrupt and Dr Merkel has no plan at all, except to demonstrate (in)competence in constantly making new laws.

Cursed is he who trusts in men and whose heart departs from the Lord, the prophet Jeremiah once said. In the Old Testament, the solution to the Corona crisis is found in another place. In 2 Chronicles 7 verse 14 there is a precise instruction for our Christian West on what to do in the event of a pestilence:

And if my people, over whom my name is named, shall humble themselves, and pray, and seek my face, and turn from their wicked ways; then will I hear from heaven, and will forgive their sin, and will heal their land.

Three thousand years ago, the world was not all right either. There were epidemics, famines and wars. Precisely recorded by prophets like Samuel in the Chronicles and Books of Kings. These history books also had a specific purpose with their accounts of evil kings whose hearts strayed from God and the good, faithful kings who became a blessing for the people of Israel. One should learn from mistakes and turn back to the punishing covenant God. It is the jealous Lord of all Lords who did not give 10 commandments in vain. In those who are enemies to him and hate him, the guilt of the sons and fathers is pursued to the third and fourth generation (Exodus 20). In Genesis, the great God is also the Creator who breathes into us the breath of life. Today, in a curse, our breathing is suspended as a reversal – by an invisible little virus.

Now, as is well known, Mrs Dr rer nat Merkel is the daughter of a deceased Protestant pastor. Why should she, as a politician of the Christian Democratic Union, not think of praying publicly for the good of the country and the people? I can’t think of anyone who once dared to do this on television. Moderators dared to demand at an election event at the Christian guest centre Schönblick in front of thousands of enthusiastic believers to be more guided by the word of God in her decisions. Her obfuscated answer in Schwäbisch Gmünd was that the Bible cannot be a handbook for shaping today’s politics. Instead, „Human dignity is inviolable“ flowed into her lecture several times. However, this sentence, which applies to every human being in the world, no longer applies in the Corona pandemic. People must not be treated as if they are worth nothing (to be not vaccinated in Israel). The state must not leave a person who is in great danger alone, as if they were worth nothing. No human being has the right to inflict violence on another human being. No person who really needs help may be left alone.

Today, on 10 April, Mrs Merkel must accept the reproach that she has violated Article 1 of the Basic Law.

Because with her draconian measures, she is taking away the breath of my youngest daughter in primary school. Michelle Jael is miserable because she has to wear an oxygen-robbing mask for 7 hours (damage in infant development cannot be ruled out). She has a horror of going to school, which is often closed, and would rather be looked after at home. Her friend is crying because she has been getting nosebleeds all day, from a possibly health damaging cotton rod forcefully inserted into her nasal cavity (as if there weren’t other methods by now). The stressed teachers (the parents taking over their tasks are even more so) have been vaccinated in the meantime, but the pupils are not allowed to do any physical education. The weekly table tennis training at the TB Ruit sports club has long been cancelled. The special thing about the coronavirus is that our vulnerable children get off more lightly than most old people. My 90-year-old uncle from the Black Forest is not allowed visitors in death throes on the oxygen machine. My aunt is told when she calls the intensive care unit that she is disturbing the healthy flow of operations. It bothers me when pensioners left alone die of Corona without their relatives holding their hands and offering loving words of support in the most difficult hour.

Karl Lauterbach on „Hard but Fair“ does not mind if the country has to accept that a few people die from vaccinations. Incomprehension and horror spread to Dana O.’s grieving mother. The 32-year-old psychologist died after inhuman pain much too early of a brain thrombosis. People get it hammered into their heads that you have to get vaccinated as soon as possible, regardless by means. My niece survived Astrazenica with nasty side effects and my sister-in-law left the vaccination centre again because she didn’t want to take the unnecessary risk and preferred a different vaccine.

Fear and panic are spreading in Germany over the announcement of the tougher third lockdown. More and more people are becoming mentally ill. With no way out and no joy in life, people are thinking about suicide in frustration. Hospitals have to postpone important appointments, in the treatment of doomed cancer patients. Even the medical journal reports on SARS-CoV-2 and the collateral damage of the pandemic. What use is it if the head of government admitted mistakes. Because nevertheless everyone and everything must submit to the doomed master plan of Queen Cleopatra or rather the planned economy of the angelic supreme pharaoh Merkel.

Given her enigmatic trembling in public, might one not even entertain the idea of questioning her state of mind?

I’m sure I am not a covidiot and haven’t been to any lateral Querdenker demonstrations. Nevertheless, I’ll finish by talking about the Corona dictatorship. An old friend of mine who fits in this picture told me at a barbecue that calls were being made about his shop like in the Third Reich: „Don’t shop here, the owner is a Corona denier“. An Antifa notice was put on his car, they now knew where he lived. This is all the more worrying because he witnessed the assassination attempt on the unionist Andreas Ziegler, and sees the flight in emigration as the only way out. For the SPD leader Saskia Esen it was natural to feel part of the Antifa (is she now on Twitter an Antidiot?) and Angela Merkel has no impulse to classify the militant part as terrorists or even to ban it. The left-wing anti-fascist action demonstrators hostile to my friend actually claim in the media that their opponents are Nazis.

Humanity’s greatest tragedy began with Hitler’s speech in front of the Reichstag: „Since 5:45 am, we have been shooting back!“

This reminds me a lot of the complete distortion of facts in my article about the convicted Bremen pastor Olaf Latzel. The word „planned economy“ was recently coined by the Federation of German Industries in reference to the election programme of the Green Party. You don’t have to be a prophet of doom in your great concern for the German people when Annalena is turned into a goat.

Finally, I will let Walter Stein speak with his repeated comment:

An old German folk song imprints itself on children’s memories in music lessons: Thoughts are free…

Sophie Scholl played the melody to her father. She stood in front of walls. He was in prison. In 1942, few resistance fighters dared to criticise the political leadership. Laws stripped parliament of its power. The general public cheered the dictator. The country was driven into war. A people could be seduced by propaganda. Intelligent people did not want to remain silent despite the state of emergency. Deep conviction was followed by action. Young students became heroes. The totalitarian state made short work of them. Heads had to roll.

Leaflets are being distributed again. Recently I observed a young woman. She felt like a resistance fighter. She was met with incomprehension and rejection. Her motive was to help. Instead, she was seen as a problem endangering the system.

Her passionate mission was to spread wild theses. Everything against the prevailing opinion. In heated discussions, the mask denier quickly exposed herself as a Corona denier. The really sick would not get a treatment appointment out of panic. People in need of care would be isolated from their relatives. Daily statistics were exaggerated. Tests often yield false results. Vaccines were produced without scientific testing. Buying millions of ventilators would be counterproductive. Covid 19 Patients could die in intensive care units precisely because of intubation. Vaccinations weaken the immune system. Boys in Africa were paralysed by them. Girls in India would have died. The future of our children is at stake. Bill Gates is losing a pointless war against a laboratory virus. The financial elite were creating a state of emergency for their own benefit. The deep state would have planned everything behind closed doors. The lying press would be bought. Conspiracy theorists would be silenced as anti-Semites.

This resistance fighter wants to be Jewish and not a Nazi. However, her supported party is equated with the NPD. This resistance fighter demonstratively holds up the Basic Law. However, she is being watched by the Office for the Protection of the Constitution. This resistance fighter wants to save lives. However, she is accused of killing through reckless behaviour. This resistance fighter has a medical certificate for asthma. However, she is expelled from shops, spat at in the underground. This resistance fighter wants to be a medical student. However, she is called a covidiot by party leaders.

The lawyer of an eloquent Bremen pastor wants to overturn his conviction. Despite harsher tones, the Attorney General finds the term covidiot to be covered by constitutionally protected freedom of expression. Furthermore, disparaging behaviour by democratically elected, disputatious politicians is not considered sedition. Debates in the Bundestag are recorded for posterity. No group of people is insulted, maliciously disparaged or slandered by parliamentarians. Opinions differ. Thoughts are free. 28/11/2020 Fight against Olaf Latzel

5 Gedanken zu “Die Planwirtschaft der Angela Merkel – The Planned Economy of Angela Merkel

  1. In meinem Artikel habe ich bereits angeprangert, dass die Menschenrechte durch die Maskenpflicht und schmerzhaften Coronatests gerade bei unseren kleinsten Schutzbefohlenen verletzt werden. Folgender Blog-Beitrag vom Fassadenkratzer wurde mir von Kathrin zugespielt. Frau Merkel hat bekanntlich keine Kinder, aber alle Eltern sollten jetzt hellhörig werden, wenn es um die Gesundheit der Allerliebsten geht.

    Das Tragen von Masken bei Kindern (wie auch bei älteren Erwachsenen) verursacht chronische Kopfschmerzen und Müdigkeit, da Blut und Gehirn nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden, was zu dauerhaften Schäden, einschließlich Gedächtnisverlust, führen kann.

    Was die absurden Covid-Maßnahmen der Welt antun, ist ein Verbrechen, aber was sie Kindern antun, ist jenseits eines Verbrechens; es ist völlig unmoralisch, zerstörerisch für unsere machtlosen Kinder und für die Zukunft dieser Kinder sowie für die Gesellschaft insgesamt, da Kinder die Zukunft unserer Gesellschaft sind.

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2021/04/08/schwerste-verletzungen-der-menschenrechte-fur-kinder-offener-brief-an-den-un-sonderberichterstatter-fur-folter/

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2021/04/14/pathologe-zu-tode-geschutzt-ist-auch-gestorben-die-maske-verursacht-vielfach-schwere-krankheiten/#more-7192

  2. Kathrin

    Hallo Matthias,

    ich habe Dir anbei zwei Youtube Clips zusammengestellt mit der Thematik, ob Masken für Kinder gefährlich und gesundheitsschädlich sind. Der Kinderarzt Eugon Janzen aus Bad Salzuflen spricht aus Erfahrung. Dr. Janzen wollte eine klinische Studie zu Auswirkungen der Masken bei Kindern starten und fand keine passenden Mitstreiter, bzw. dauerte ihm die Reaktion der Kliniken zu lange, so startete er eine eigene Studie mit seinen Patienten, die gerne mitmachten und er machte auch in eigener Person mit, da ging es um nen Nachweis um Stresshormonen in Urinproben, die Kinder und Eltern machten das nach genauer Instruktion, wie man die Proben gewinnt und die Ergebnisse des Arztes waren eindeutig: Masketragen erhöht deutlich den Cortisolspiegel im Urin und damit auch im Blut und wir wissen, daß auch das schädlich für die kindliche Entwicklung des Gehirns u.a. ist.

    Meines Erachtens einer der wichtigsten Inhalte das sollte einfach jeder mal anhören, leider fehlt etwas am Schluß, aber die Hauptsache kommt rüber, das ist Frau Dr. Margareta Griess-Brisson, stammt aus Rumänien, kam nach Ceaucescu zu uns nach D , studierte hier und arbeitet als Neurologin in London. Eine ihrer wichtigen Kernaussagen ist, daß die Maske in jedem Falle schadet, auch wenn man glaubt, sich daran gewöhnt zu haben, denn bedingt durch wiederholten, womöglich stundenlang anhaltenden Sauerstoffmangel gehen Nervenzellen im Gehirn 🧠 unter, und die sind unwiederbringlich verloren, weil diese Zellen sich nicht reproduzieren können, wie es verschiedene andere Körperzellen können. Platt gesagt, wir fügen unseren Kindern absichtlich einen „Dachschaden“ zu. Und uns selbst übrigens auch. Drängt sich die Frage auf, ob das etwa gewollt ist. In dieser Zeit ist alles denkbar.

    Dieses Wissen begründet mehr Verstädninis für den folgenden Strafantrag des Ärzteehepaar Diers aus Schleswig-Holstein:https://politikstube.com/aerztepaar-stellt-strafanzeige-wegen-kindesmissbrauchs-in-schleswig-holstein/

    Leider ist es so, dass unsere Mitchristen oft taub für diese Warnungen sind und sich der Obrigkeit im Gehorsam unterordnen.

    Viele Grüße Kathrin

  3. Markus Ruf

    Da hört der Spaß auf

    In unserem Alltag werden die Querdenker von höchster Stelle als Covidioten verspottet. Fast jeden Freitag wird in der ZDF heute-show die AfD gebasht. Was aber wenn Schauspieler sich zusammenschließen und unvermittelt eine übereinstimmende Meinung, wie die für Freiheitsrechte Demonstrierenden oder als Nazis verschriene Oppositionellen vertreten? Das geht überhaupt gar nicht. Dann müssen sie automatisch irre und rechts sein. Die sofortige Entfernung aus der Medienlandschaft ist unausweichlich. Schließlich wird statt künstlerischer Vielfalt nur noch von oben angeordnete Einfalt geduldet. Der Öffentliche Rundfunk darf sich alles erlauben, aber Ironie und Sarkasmus von nicht staatlich genehmigter Stelle ist die schlimmste Meinungsmanipulation. Die Schuldigen für die nicht greifbare Pandemie sind schnell gefunden. Das nächste Totschlagargument lautet, dass tausende von Panik befreite Bürger durch eigenen Leichtsinn sterben würden (haben sich erwiesenermaßen Demonstranten an der frischen Luft gegenseitig angesteckt?). Also gibt es keinen vernünftigen Hund, ähm wachenden Grund, für das Kriegsrecht der nächtlichen Ausgangssperre. Im Gegenteil, unsere ihren Grundrechten beraubten Kinder müssen weiter leiden. Ihnen wird immerzu suggeriert, wenn sie keine Masken (auf dem Schulhof?) tragen und weiter miteinander spielen sind sie Schuld am Ausbruch der neuzeitlichen Pest bzw. dem Tod der Großeltern. Der Abgrund der Heuchelei ist die Gedenkfeier für die Corona-Toten, bei der man sich selbst rechtfertigt, tausende Alte und Pflegebedürftige vereinsamt und alleine sterben gelassen zu haben. Von einem strafenden Gott, den man aus der Verfassung streicht, ist niemals die Rede – Alles liegt in der Hand von Kanzlerin Merkel und ihrer unterwürfigen Politiker, welche laufend neue Gesetze und Verbote erlassen. Da hört aller Spaß auf!

    1. Markus Ruf und Jakob Tscharntke sind seelenverwandt. Der Grund ist die Liebe zu Gottes Wort. Ihr Vokabular ist identisch. Beide bezeichnen die Gedenkfeier für die Corona-Toten in kurzem Abstand voneinander als Abgrund der Heuchelei oder abgrundtiefes heuchlerisches Spiel, das verlogen und böse ist. Die Verletzung der Grundrechte und Menschenwürde wird gleichermaßen verurteilt. Jakob Tscharntke hört mit seinen Anklagen gegen den Corona-Terror nicht auf, indem er immer wieder von Menschen verachtenden Maßnahmen spricht. Der Gottesdienst aus der EFK Riedlingen über „Der Herr inmitten seiner Gemeinde“ könnte bald nicht mehr online abrufbar sein:

  4. Walter Stein

    DIE FOLGEN DES NEUEN INFEKTIONSSCHUTZGESETZES

    Bisher gab es lediglich 500 Euro Strafe zum Wohle der Gesundheit. Schmerzlich erfahrbar für Süchtige, die nachts an der Tankstelle Zigaretten holten. Die in aller Finsternis Eingesperrten können in einer Diktatur aufatmend, Luft zu ihrem Heil Holen. Von der Staat Schützenden Polizei an der frischen Luft ertappt, kommen sie hinter Schloss und Riegel. Nun gibt es bis zu fünf Jahre Gefängnis. Keiner soll es wagen, in der Öffentlichkeit Cola zu trinken. Die Frage ist wer dümmer ist? Die Politiker die diese Merkel-Anordnung beschlossen haben? Oder die treudoofen Bürger? Die Dramatik muss vor Augen geführt werden. Alle absurden Gesetze und unsinnigen Verordnungen dienen nur zu unserem Besten. In einem dritten Weltkrieg wird die Pandemie besiegt. Die Angst vor dem Virus macht frei. Bleiben Sie gesund!

    Siehe Focus Bericht von Jan Fleischhauer: https://www.focus.de/politik/deutschland/schwarzer-kanal/die-focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-neues-corona-gesetz-fuenf-jahre-gefaengnis-fuer-cola-im-freien-ist-das-euer-ernst_id_13223987.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s