Markus Wenz Δ Δ Δ The future of the church

In Zukunft erklimmen wir, gemäß der 2019 Neujahrspredigt vom Pastoren Nachwuchs, in einem neuen geistlichen Durchbruch höhere geistliche Standards, indem wir 6 Punkte Predigten anhören, die fast gänzlich ohne Bibelstellen auskommen. Die Angst hinter uns lassend, ziehen wir aus Niederlagen eine Lehre. Herausforderungen werden zu einer Plattform, denn der Thronfolger predigt vor einem Abgrund kein Hokuspokus oder mentales Training, daweil er gelernt hat seine Gedanken zu kontrollieren…

– Einschub bzgl. Carl Lentz Skandal vom 12.12.2020 –

Man kann Pastoren als Vorbilder im Glauben nehmen. Man kann seine Kinder zu deren Ehre benennen. Man kann internationale Gastsprecher mit großem Namen einladen, sie im besten Hotel unterbringen, im VIP-Bereich verköstigen, wie einen Präsidenten mit Leibwächtern in der Sternlimousine chauffieren. Man kann so predigen, sich so kleiden, sein Verhalten so anpassen bis man zur Kopie des Mentors wird. Peinlich wird es, wenn die verborgenen Sünden des Ziehvaters so offenbar werden, dass er zum Gespött in der Öffentlichkeit wird.

Man kann als Revivalist große Visionen haben. Man kann Gottesdienste mit tausenden Leuten organisieren, die wie Rockkonzerte ablaufen. Man kann als motivierender Redner beanspruchen, dies sei alles ein Wirken des Heiligen Geistes. Man kann behaupten, Gott wäre einem persönlich erschienen, mit dem Versprechen eine große Erweckung käme nach Europa. Verstörend ist, wenn die tollste Gemeinde sich spaltet und unverhofft Großveranstaltungen verboten werden.

Man kann in kürzestes Zeit die am schnellsten wachsende Versammlung von Christen anführen. Man kann zum Star werden und sich wie ein reicher Star aufführen. Man kann prominente Freunde bekommen, vor Regierungsmitgliedern sprechen, in Unterhaltungsshows eingeladen werden. Man kann Erfolg in der Welt haben, Wohlstand erlangen, sich nur das Beste gönnen, als ganz Großer gefeiert werden. Man kann voller Stolz verbreiten, man sei Apostel, ein unangreifbarer Gesalbter des Herrn. Beschämend ist, als Kind des Gottes dieser Welt zu vertrauen, dem himmlischen Vater anzugehören, dessen Sohn aber spricht: „Ich kenne euch nicht!“

Man kann Glücksgefühle entwickeln. Man kann wie berauscht sein. Man kann singend die gleiche Worte immer wiederholen. Man kann sich rhythmisch zu den Trommelschlägen des Schlagzeugs bewegen, euphorisch zu den Klängen der lauter werdenden E-Gitarre tanzen. Man kann in Trance geraten, mit den von Scheinwerfern in der Dunkelheit bestrahlten, wunderschön aussehenden Sängern auf der Bühne eins werden. Man kann sich sicher sein, den Namen Jesus zu erheben. Die Wahrheit ist, nicht den Herrn im Geist anzubeten, sondern nur Menschen.

Man kann eingeimpft bekommen, um gesund zu bleiben ja nichts zu prüfen oder zu hinterfragen. Man kann alle guten Gefühle verlieren und befürchten verloren zu gehen, wenn einem Dinge in der Kirche seltsam vorkommen. Man kann indoktriniert bekommen ein Werkzeug in der Hand Satans zu sein, wenn man andere beurteilt. Man kann den verheirateten Pastor beim Händchen halten mit fremden Frauen ertappen und aus der Kirche geworfen werden, wenn man es weiter meldet. Sehr verletzend und enttäuschend ist, wenn man erkennt den Zielen von Herrschern gedient zu haben, die in Wirklichkeit gar nicht Gottes Reich bauen.

Man kann mehr in der Bibel lesen. Man kann wie die edlen Gläubigen in Beröer prüfen, ob es sich wirklich in der Schrift so verhält. Man kann die zahlreichen Warnungen vor Verführern und Antichristen ernst nehmen. Man kann seinen Verstand benützen und Dinge beurteilen, obwohl man der Meinung war es sei böse zu richten. Man kann sich jetzt 20 Minuten Zeit nehmen und Dinge hinterfragen, die man sonst für unmöglich hielt. Gesunde Worte die man für Gift gehalten hat, können heilsame Medizin sein:

https://www.soundwords.de/eine-kritische-untersuchung-der-hillsong-church-1-a12204.html

Nicht alle Pastoren, Gemeinden, Mitglieder, Lieder von Hillsong sind gleich und bringen schlechte Früchte hervor.

Δ Δ Δ

Wer Fragen zu den Themen

Manipulation im Gospel Forum oder

Machtmissbrauch im Gospel Forum oder

Krach im Gospel Forum oder

Krisen im Gospel Forum oder

Kritik am Gospel Forum

hat oder sonst irgendwelche wilden Thesen im Internet darüber findet, wird auf der Webseite von Markus Wenz aufgefordert, eine Mail an den Revivalist zu schreiben:

Kritik GOSPEL FORUM oder gibt es eine Krise im GOSPEL FORUM?

Δ Δ Δ

03.01.2019 14:22

Hiermit untersage ich ihnen unwiderruflich meine Emailadresse oder andere persönlich Daten für ihre Zwecke zu nutzen. Dies gilt auch für die Weitergabe meiner Daten an Dritte. Was sie machen ist unverantwortlich und grober Datenmissbrauch!

Am 03.01.2019 um 14:04 schrieb MJRuf: Peter Wenz benötigt Hilfe

Liebe Brüder und Schwestern in Leitungspositionen,

in der Vergangenheit haben Sie sich als Fürsprecher für Pastor Peter Wenz in der Öffentlichkeit und Gemeinde bekannt. Bei Ihren freundschaftlichen Beziehungen verstehe ich gut, dass Sie der Familie Wenz und dem Gospel Forum helfen wollen. So bin ich selbst mit der Familie Wenz entfernt verwandt und wurde durch die Einladung in ihr Haus und ihren Dienst überreich gesegnet.

Mittlerweile hat sich eine Spaltung im Gospel Forum mit unversöhnlichen Standpunkten ergeben, so dass ein spontan geplanter Gottesdienst am 01.01.19 von „Wir sind Gemeinde“ mit ca. 500 Gottesdienstbesuchern entstanden ist oder viele ausgetretenen Mitglieder nun andere Kirchen besuchen. Die Mitarbeiter im Inland und Ausland machen sich nicht unberechtigte Sorgen, ob ihre Gehälter in der Zukunft weiter bezahlt werden können.

Der Druck auf Peter Wenz war noch nie so groß, wie jetzt in seinem Leben, auch wenn er in Prophetien aufführt, es sei alles überstanden oder es sei im Weihnachtsgottesdienst zu unzählbaren Bekehrungen gekommen. Wenn man die in den letzten Tagen verbreiteten Infomails studiert, kann man zu dem Schluss kommen, dass es zu einem völligen Verlust zur Realität bei Peter und Sabine Wenz gekommen ist. Ich meine den Ausbruch einer psychischen Krankheit bei Peter Wenz erkannt zu haben, so dass er dringend medizinische Hilfe braucht und eine Auszeit von den Tagesgeschäften nehmen sollte.

Für die freikirchlichen Gemeinden, denen Peter Wenz in Gremien vorsitzt, entsteht zudem ein nicht unerheblicher Schaden, da das christlichen Werten widersprechende Verhalten von Peter Wenz gerade immer mehr durch die sozialen Medien verbreitet wird. Selbst sein langjähriger Pressesprecher Jens Wätjen wendet sich in einer sachlichen „Mitten durchs Herz!“ Beschreibung von ihm ab: https://omg-online-mit-gott.blog/?p=4176

Dem Hauptanklagepunkt an Peter Wenz, sich als Gesalbten des Herrn anzusehen, und seine Kritiker wiederholt als Werkzeuge des Teufels zu bezeichnen, wurde in keinster Weise adäquat begegnet. Vier Zeugen im Hauptvorstand standen auf, um jahrelange Missstände anzugehen. Bei einer 4 gegen 1 Situation unter Brüdern muss man nach der Bibel nicht viel nachforschen, wer im Recht ist. Anhand der PDF-Dokumente-Sammlung auf meinem Internetblog kann ein vernünftiger Mensch auch nur zu einem Ergebnis kommen. Verantwortung für das eigene Verhalten zu übernehmen sieht komplett anders aus, wie sich die Dinge entwickelt haben.

Sie können mich als Feind von Gottes Werk ansehen, wenn Sie in Kenntnis des Inhalts der immer stärker frequentierten Webseite https://matthiasruf.wordpress.com/aktuelles/streit-im-gospel-forum-battle-in-the-gospel-forum/ kommen. Dabei stehen dort zu einem großen Teil nur Peters sich immer mehr als Lügen entlarvende Worte. Ich habe, durch zwei Besuche in Peters Büro und zahlreiche E-Mails zuvor erfolglos versucht Peter zu helfen, bis der Kontakt von ihm abgebrochen worden ist.

Bitte bedenken Sie das Gottes Gedanken und Wege höher sind als unsere. Das Gericht Gottes bricht gemäß der Heiligen Schrift zuerst am Haus Gottes aus. Ich wünsche mir, dass mein Flehen an die Hirten, sich besser um die Schafe zu kümmern, und Schaden von der Gemeinde abzuwenden, Gehör findet.

Der Ruf


In the future we will climb, according to the2019 new year sermon of the pastors progeny, in a new spiritual breakthrough to higher spiritual standards by listening to 6 point sermons, which come along almost completely without biblical passages. Leaving fear behind us we learn a lesson from defeats. Challenges become a platform, for the heir to the throne does not preach before an abyss hocus-pocus or mental training, because he has learned to control his thoughts…

– Insertion regarding the Carl Lentz scandal from 12/12/20 –

One can have great visions as a revivalist. One can organise church services with thousands of people that run like rock concerts. One can claim as a motivational speaker that this is all the work of the Holy Spirit. One can claim that God appeared personally with the promise of a great revival coming to Europe. What is disturbing is when the most fantastic congregation splits and large events are unexpectedly banned.

One can lead the fastest growing congregation of Christians in the shortest time. One can become a star and act like a rich star. One can get celebrity friends, speak in front of government officials, be invited on entertainment shows. One can have success in the world, gain wealth, treat oneself to only the best, be celebrated as a great one. One can proudly proclaim that he is an apostle, an untouchable anointed of the Lord. It is shameful to trust as a child of the God of this world that one belongs to the Heavenly Father, but whose Son says: „I do not know you!“

One can develop feelings of happiness. One can be besotted. One can chant the same words over and over again. One can move rhythmically to the beats of the drums, dance euphorically to the sounds of the electric guitar getting louder. One can go into a trance, become one with the beautiful looking singers on stage illuminated by spotlights in the darkness. One can be sure to lift up the name of Jesus. The truth is, not to worship the Lord in spirit, but only to worship men.

One can be inoculated to not examine or question anything in order to stay healthy. One can lose all good feelings and fear of getting lost since things get strange in church. One can be indoctrinated to be a tool in Satan’s hand if judging others. One can catch the married pastor holding hands with strange women and be thrown out of church if reporting it. It is very hurtful and disappointing to realise that you have served the goals of rulers who are not actually building God’s kingdom.

One can read more in the Bible. One can examine, like the noble believers in Bereans, whether it is really so in Scripture. One can take seriously the numerous warnings against deceivers and antichrists. One can use one’s mind and judge things even though one thought it was evil to judge. You can now take 20 minutes and question things you otherwise thought impossible. Healthy words that you thought were poison can be healing medicine:

https://www.soundwords.de/eine-kritische-untersuchung-der-hillsong-church-1-a12204.html

Not all pastors, churches, members, songs of Hillsong are the same and bring forth bad fruits.

Δ Δ Δ

Anyone who has questions on the topics

Manipulation in the Gospel Forum or

Abuse of power in the Gospel Forum or

Strife in the Gospel Forum or

Crises in the Gospel Forum or

Criticism of the Gospel Forum

or otherwise finds any wild theses on the internet about it, is asked on the website of Markus Wenz to write a mail to the revivalist:

Kritik GOSPEL FORUM oder gibt es eine Krise im GOSPEL FORUM?

Δ Δ Δ

03.01.2019 14:22

I hereby irrevocably forbid you to use my email address or other personal data for your purposes. This also applies to the passing on of my data to third parties. What you do is irresponsible and gross misuse of data!

On 03.01.2019 at 14:04 MJRuf wrote: Peter Wenz needs help

Dear brothers and sisters in leadership positions,

In the past you have been an advocate for Pastor Peter Wenz in the public and church. With your friendly relationships I understand well that you want to help the Wenz family and the Gospel Forum. So I myself am remotely related to the Wenz family and was blessed by the invitation to their home and ministry.

In the meantime a split has arisen in the Gospel Forum with irreconcilable points of view, so that a spontaneously planned church service on 01.01.19 of „we are church“ with approx. 500 people attending the church service has arisen or many resigned members now visit other churches. The employees at home and abroad do not worry unjustifiably whether their salaries can be paid in the future.

The pressure on Peter Wenz has never been as great as it is now in his life, even if he states in prophecies that everything is over or that countless conversions have taken place during the Christmas service. If you study the infomails spread in the last few days, you can come to the conclusion that Peter and Sabine Wenz have completely lost reality. I think I have recognized the outbreak of a mental illness in Peter Wenz, so that he urgently needs medical help and should take a break from daily business.

For the free church congregations, which Peter Wenz chairs in committees, a not inconsiderable damage arises besides, since the Christian values contradicting behavior of Peter Wenz is spread straight more and more by the social media. Even his press speaker of many years Jens Waetjen turns away in an objective „straight through the heart“ description: https://omg-online-mit-gott.blog/?p=4176

The main accusation against Peter Wenz, that he regarded himself as the Lord’s anointed and repeatedly described his critics as tools of the devil, was not adequately met in any way. Four witnesses on the main board stood up to address years of grievances. In a 4 vs. 1 situation among brothers, the Bible does not require much research as to who is right. On the basis of the PDF document collection on my Internet blog a reasonable person can only come to one result. Taking responsibility for one’s own behaviour looks completely different from how things have developed.

You can regard me as an enemy of God’s work if you come to know the content of the increasingly frequented website https://matthiasruf.wordpress.com/aktuelles/streit-im-gospel-forum-battle-in-the-gospel-forum/ . But to a large extent there are only Peters‘ words that reveal themselves more and more as lies. I tried, by two visits in Peter’s office and numerous E-Mails before unsuccessfully to help Peter, until the contact was broken off by him.

Please remember that God’s thoughts and ways are higher than ours. The judgment of God, according to Scripture, breaks out first at the house of God. I wish that my plea to the shepherds to take better care of the sheep and to avert harm to the church would be heard.

The Call

Ein Gedanke zu “Markus Wenz Δ Δ Δ The future of the church

  1. Markus Ruf

    Wenn das Salz kraftlos geworden ist, womit soll es gesalzen werden? Es ist zu nichts mehr nütze, als hinausgeworfen und von den Menschen zertreten zu werden.

    Die Presse freut sich über ein Thema, das sich gut verkauft. Der gehypte Prominenten-Pastor entpuppt sich als notorischer Lügner, der in seiner Sexsucht seine Frau und die Hillsong Church betrügt. So lautet die neueste Schlagzeile der Sun:

    Disgraced pastor Carl Lentz caught having sex with young celebrity by dog walker!

    Der den Hund an der Leine ausführende ungläubige Angestellte, erwischte den Herrn des Hauses 2014 laut stöhnend mit einer 20-jährigen Berühmtheit, was alle, außer das sein Geschäft verrichtende Haustier verstörte.

    Sechs Jahre später im fernen Australien von anderen Affären in Kenntnis gesetzt, konnte Hillsong-Gründer Brian Houston nicht anders, als den erfolgreichen New Yorker Pastor zu feuern. Carl Lentz wird vom obersten Chef als „narzisstisch, manipulierend und schwierig“ bezeichnet. Zur Verteidigung seiner Pastoren und des Teams wird gesagt, dass Carl ein extrem harter Mann war und ist, den man mehrfach erfolglos konfrontiert hat. Zum Vertrauensbruch führte letztendlich ständiges Lügen, Manipulation, Misshandlung von Menschen und andere verletzende Dinge. Der nicht wirklich gute Hirte wollte keine Verantwortung für sein Handeln übernehmen und verfolgte im Grunde genommen seine eigene Ziele.

    Das sind doch sehr erstaunliche Erkenntnisse der Kirchenleitung, die sich bis nach Stuttgart herumgesprochen haben können, wo solche Verhaltensmuster im Gospel Forum laut Beherzigungen der befreundeten Wenz Familie nie passieren würden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s